Die Faszination Meer trieb die beiden jahrelang befreundeten Hausmeister des Cape Surf Hostel schon immer vom Ruhrgebiet weg. Mittlerweile alte Hasen im kapstädter Surfzirkus haben Chris und Bernd 1998 den Grundstein für Windsurf-Unterkünfte in Tableview gelegt. Mit der Eröffnung des Surfhostels ging für sie der Traum in Erfüllung, Arbeit mit Freizeit zu verbinden.

Wind und Welle, Landschaft und die Kultur in Kapstadt haben die beiden bis heute
nie am Entscheid zweifeln lassen, sich am Kap der guten Hoffnung in der Rainbownation niederzulassen.

Für die Gäste stehen die beiden jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite und sind für alle Fragen offen. Durch ihre
langjährige Erfahrung gibt es fast nichts womit sie euch nicht weiterhelfen können – ausser natürlich wenn der Wind da ist...

Gästehaus-(meister)